Logo Apotheke Thondorf
* Kaisermantel auf Ballhortensienblüten

News


Vitamin B12: Neuer Referenzwert und Empfehlung für Veganer
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat den Referenzwert für die Zufuhr von Vitamin B12 aktualisiert. Die Schätzwerte für eine angemessene Zufuhr basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Daten und sind altersabhängig. Im Verlauf der Kindheit erhöhen sie sich von 0,5 Mikrogramm für Säuglinge ... weiterlesen


Arzneipflanze des Jahres 2019
Seit Jahrhunderten wird der Weißdorn in der Medizin eingesetzt. Bereits Pfarrer Sebastian Kneipp empfahl die Pflanze zur Unterstützung von Herz und Kreislauf. Der Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde an der Universität Würzburg hat den Weißdorn zur Arzneipflanze des Jahres 2019 gewählt. ... weiterlesen


Herzkrank sicher in den Urlaub: Reise-Checkliste für Herzpatienten
Millionen von Menschen in Deutschland sind von Herz-Kreislauf-Erkrankungen betroffen. Viele unter ihnen verreisen im Sommer und planen gerade ihren Urlaub oder sind hin und wieder auf Geschäftsreise. Weil mehrere Punkte bereits vor der Reise bedacht sein sollten wie z.B. das Einholen von Krankheitsunterlagen (letzter OP-, Ultraschall- ... weiterlesen


Akne: Geduld und Hautpflege helfen
Viele Jugendliche haben mit den Folgen von unreiner Haut zu kämpfen. Die sogenannte Akne vulgaris entsteht allerdings nicht durch mangelnde Hygiene, sondern ist vor allem eine Folge des sich verändernden Hormonhaushalts während der Pubertät. Der Gang zum Hautarzt kann helfen, aber auch zu Hause können die ... weiterlesen


Hygiene im Mund: Die „Dritten“ richtig pflegen
Wer künstlichen Zahnersatz trägt, sollte besonders auf eine gute Mundhygiene achten. Zu wenig Pflege kann nämlich nicht nur unangenehmen Mundgeruch, sondern auch Zahnfleischentzündungen oder Karies an den verbleibenden Zähnen zur Folge haben. Auch wenn es sich nicht um die „echten“ Zähne handelt, ... weiterlesen


Chronische Krankheiten: Ballaststoffreiche Ernährung beugt vor
Wer reichlich Ballaststoffe und Vollkornprodukte mit der Nahrung aufnimmt, kann chronischen Krankheiten wie Diabetes mellitus Typ 2, Schlaganfall und Herzinfarkt entgegenwirken. Zu diesem Resultat kommt eine große Übersichts-Studie aus Neuseeland. Die Wissenschaftler der University of Otago hatten 185 Beobachtungsstudien und die ... weiterlesen


Allergie oder Lebensmittelunverträglichkeit: Was ist der Unterschied?
Jeder fünfte US-Amerikaner glaubt, auf bestimmte Lebensmittel allergisch zu reagieren. Allerdings ist dieser Verdacht nur bei zehn Prozent medizinisch bestätigt. Vermutlich leiden viele Betroffene nicht an einer Allergie, sondern an einer Lebensmittelunverträglichkeit. Das ist das Resultat einer aktuellen Studie, für die ... weiterlesen


Bananenmehl für die Küche: Glutenfrei und nussig im Geschmack
Grünes Bananenmehl für die Küche? Offenbar ist das ein Trend, wenn auch noch recht unbekannt in Deutschland. Die außergewöhnliche Backzutat hat einen angenehm nussigen Geschmack, der kaum an Banane erinnert. In einigen Teilen der Welt wie Westafrika und der Karibik ist Bananenmehl ein fester Bestandteil der ... weiterlesen


Darmkrebs: Früherkennung kann Leben retten
Mit jährlich mehr als 60 000 Neuerkrankungen und etwa 26 000 Todesfällen zählt Darmkrebs zu den häufigsten Krebsarten in Deutschland. Da ein Tumor anfangs meist keine Beschwerden verursacht, bleibt Darmkrebs häufig über einen langen Zeitraum unbemerkt. Eine wirkungsvolle Möglichkeit, den nur langsam ... weiterlesen


Können Smartphones eine Kurzsichtigkeit begünstigen?
Dazu sagt Dr. Utta Petzold, Medizinerin bei der Barmer: Studien zeigen, dass vor allem in den Großstädten Asiens der Anteil der Menschen mit Kurzsichtigkeit innerhalb weniger Jahre von 20 auf 80 Prozent angestiegen ist. Diese drastischen Zahlen werden als Hinweis darauf gewertet, dass die gesellschaftlichen ... weiterlesen


Nanopartikel in Lebensmitteln: Was passiert bei der Verdauung?
Lebensmittel können Nanopartikel enthalten, die als Zusatzstoffe die Produkteigenschaften verbessern. So stecken in Instant-Suppen unter Umständen Teilchen aus Siliziumdioxid, damit die Suppe nicht verklumpt. Winzige Titandioxidpartikel lassen Kaugummis und Joghurtdressing in einem strahlenden Weiß glänzen. ... weiterlesen


Metabolisches Syndrom ist eine ‚Zeitbombe‘
Das ‚metabolische Syndrom‘ oder ‚Insulinresistenz-Syndrom‘ ist eine gleichermaßen bedrohliche wie verbreitete Erkrankung. Die Kombination aus Übergewicht, Bluthochdruck, erhöhten Fett- und Blutzuckerwerten steigert das Risiko für Diabetes und insbesondere Herz-Kreislauf-Erkrankungen drastisch. ... weiterlesen






Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 8:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 8:00 - 12:00 Uhr

Telefon / Fax / E-Mail:
Tel.: (03 16) 40 60 33
Fax: (03 16) 40 60 33 - 4
E-Mail: info@apotheke.thondorf.at

Anschrift:
Apotheke Thondorf
Mag. pharm. Ingrid Stiboller
Liebenauer Hauptstrasse 308
8041 Graz-Liebenau